Autovermietung auf Maui Hawaii

Altes Auto auf Maui
Altes Auto auf Maui (Das Bild dient nur der Allgemeinen Belustigung :-)

Es ist sinnvoll, wenn man etwas von der Natur und Landschaft auf Maui sehen möchte, ein Auto zu mieten, da es kaum öffentliche Verkehrsmittel auf der Insel gibt. Außer ein öffentlicher Bus, der auf der Hauptstrasse in Kihei entlangfährt.

Die meisten¬†Autovermietungen¬†sind direkt am Flughafen, so dass man bei der An- und Abreise keine langen Wege hat. Die Strassen sind sehr gut ausgebaut und in¬†S√ľd Maui¬†gibt es abgesehen von der Hauptstrasse einen Highway. Es herrscht¬†Rechtsverkehr¬†und insgesamt amerikanischer Standard und amerikanische Verkehrsregeln.

Auf der West Seite der Insel hinter¬†Kapalua¬†bis nach¬†Wailuku¬†ist die Strasse auf der Karte nur gestrichelt eingezeichnet, d.h. es ist keine offizielle Strasse und das Auto ist dort i.d.R. nicht versichert. Auch die Strecke von¬†Hana¬†Richtung S√ľden ist keine offizielle Strasse. Im Einzelfall sollte man sich vor der Fahrt erkundigen.

Was muss man bei einer Autovermietung auf Maui beachten

Wenn Sie ein Auto auf Maui mieten möchten, gibt es einige wichtige Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Buchen Sie im Voraus: Es ist ratsam, Ihr Auto im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass Sie ein Fahrzeug Ihrer Wahl erhalten und um sich Geld und Zeit zu sparen.
  • F√ľhrerschein und Altersbeschr√§nkungen: Die meisten Autovermietungen auf Maui erfordern einen g√ľltigen F√ľhrerschein und eine Mindestalterbeschr√§nkung von 21 Jahren. Einige Unternehmen k√∂nnen auch zus√§tzliche Anforderungen haben, also stellen Sie sicher, dass Sie alle Bedingungen gelesen und verstanden haben.
  • Versicherung: √úberpr√ľfen Sie, ob die Autovermietung eine ausreichende Versicherung anbietet. √úberpr√ľfen Sie auch, ob Ihre Kreditkarte eine Kfz-Versicherung abdeckt, um sicherzustellen, dass Sie vollst√§ndig abgesichert sind.
  • Autozustand: Vor der √úbernahme des Fahrzeugs, sollten Sie den Zustand des Autos genau √ľberpr√ľfen und alle bestehenden Sch√§den dokumentieren lassen.
  • Zus√§tzliche Geb√ľhren: Stellen Sie sicher, dass Sie alle zus√§tzlichen Geb√ľhren verstehen, einschlie√ülich Steuern, Geb√ľhren f√ľr zus√§tzliche Fahrer und Vertragsstrafen.
  • Tankregelung: √úberpr√ľfen Sie die Tankregelungen der Autovermietung. Einige Firmen verlangen, dass Sie das Auto mit demselben Kraftstoffstand zur√ľckgeben, wie bei der √úbernahme, w√§hrend andere eine vollst√§ndige Tankf√ľllung verlangen.
  • Navigation: √úberpr√ľfen Sie, ob das Auto mit einem Navigationsger√§t ausgestattet ist oder ob Sie Ihr eigenes mitbringen m√ľssen.