Kauai

Kauai¬†ist die √§lteste der Hawaii Inseln und bietet deshalb zum Wandern eine traumhafte Kulisse. An der S√ľdk√ľste in¬†Poipu¬†herrscht das sonnigste Wetter und es gibt die sch√∂nsten Str√§nde.

Der gesamte¬†Waimea Canyon¬†ist Nationalpark und ist mit¬†Wanderwegen¬†unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad ausgebaut. Die Berge sind durch die Erosion stark zerkl√ľftet und meist kr√§ftig gr√ľn bewachsen. Der Wanderweg an der¬†Napali Coast¬†entlang ist ein besonderes Erlebnis, was in einer Tagestour oder √ľber mehrere Tage verteilt erwandert werden kann, da es zwischendurch immer wieder Seitent√§ler gibt, in die man hineinwandern kann.
Will man die Berge nicht erwandern, so kann man auch von Lihue oder Port Allen mit dem Helicopter direkt in die Canyons hineinfliegen und die Wasserfälle von der Nähe aus erleben. Oder mit dem Boot die ganze Napali Coast entlang fahren.

Sieben Weltklasse Golfplätze sind auf Kauai zu finden, die jedem Golfer das Herz höher schlagen lassen. Insgesamt geht es auf Kauai etwas ruhiger zu, als auf Oahu oder Maui. Hier tummeln sich vor allem Naturliebhaber und Sportbegeisterte.

Regionen von Kauai

  • North Shore – Diese Region ist mit ihrer unvergleichlichen landschaftlichen Sch√∂nheit, wie den Klippen der Napali Coast, ein wahres Paradies f√ľr Naturliebhaber.
  • Ostseite (Coconut Coast) – Kauais Ostseite wird aufgrund der dort wachsenden Kokosnussw√§lder zuweilen auch Coconut Coast genannt.
  • Lihue – Das Regierungs- und Gesch√§ftszentrum der Insel ist von zahlreichen Naturwundern wie den Wailua Falls umgeben.
  • South Shore – Neben wundersch√∂nen Str√§nden erwarten Sie hier ebenfalls kulturell, historisch und geologisch bedeutende Orte.
  • West Side – Entdecken Sie die reizvolle und kunstreiche Stadt Hanapepe, die malerische Aussicht im Kokee State Park und vieles mehr.